FÜHRUNG: 

Zusammenarbeit stärken und Führung entwickeln

„Panta rei“ – unsere Welt und wir selbst sind im fortwährenden Wandel. 

Die stete Veränderung ist die Konstante - mehr und schneller verändert sich unsere Welt. Wie geht Ihre Organisation damit um? Wie gehen Sie damit um? Veränderung löst Unsicherheit aus. Wie kann sich Führung im Wandel der Anforderungen konstituieren? Welcher Kurs kann angesichts der zukünftigen Herausforderungen gefunden werden? Was braucht es, damit auch unter digitalen Bedingungen lebendige Zusammenarbeit gelingt. Wir brauchen Vertrauen in die Kraft von Veränderung. Es wird sich vieles verändern.

Führung entfaltet sich dort, wo sie beansprucht und akzeptiert wird. Führung bedeutet, sich  gemeinsam mit denen, die sich dazu entscheiden, sich führen zu lassen, auf den Weg zu machen. Führungskräfte setzen Impulse und lassen sich im Gegenzug von den Mitarbeitenden inspirieren und geben Raum für deren Vorschlägen und Ideen. 



Wir fragen Sie:

In Coaching, Organisationsanalysen und konzeptioneller Beratung schauen wir uns an:
 

  • Welche Führung brauchen Sie in Ihrer Organisation? Welcher Führungsstil passt zu Ihrer Organisationkultur? 
  • Welche Werte leiten Sie und Ihre Führungskräfte? 
  • Wie können Sie in der Führung Kontakt zu Ihrem eigenen Orientierungssystem aufnehmen? Wer andere führen will, muss zuallererst sich selbst gut führen.
  • Wie können Sie personale Führungskompetenzen nachhaltig entwickeln? 
  • Wie können die Ergebnisse von Training und Coaching verzahnt und in die Praxis werden?
  • Wie können verschiedene Führungs-Instrumente ineinandergreifen und Synergien erzeugen?
  • Wie können Befragungen und Veranstaltungen mehr sein als „Eintagsfliegen“?
  • Wie können Sie sich als Führungskraft selbst steuern – motivieren - zentrieren?
  • Wie können Sie die Widersprüche in der Führungsrolle vereinbaren und handlungsfähig bleiben?
  • Wie gehen Sie als Führungskraft mit Veränderung um? Wie flexibel sind Sie?

Wir unterstützen Sie durch:

  • Qualifizierungs-Programme zu Führung und Zusammenarbeit
  • Qualifizierung „Führung für neue Führungskräfte“
  • Führungskräfte-Feedback (Befragung und moderierte Auswertung)
  • Kooperationsgespräche gestalten (Neugestaltung des Instruments)
  • Teamentwicklungen und Klausurtagungen
  • Training für Stellvertreter*innen
  • Führungskräfte-Coaching/Doppelspitzen-Coaching

Quelle: 
Gill, R. (2002). Change management--or change leadership?. Journal of change management, 3(4), 307-318.